Du hast Spaß am Tanzen?

Du bewegst dich gerne?

Du willst neue Freunde kennenlernen?

Du misst dich gerne auf Meisterschaften?


Leitfaden

Seit der Gründung im Jahre 1970 zeigt eine nicht geringe Zahl an Pokalen und Urkunden von den hervorragenden Leistungen der Aktiven, bis zum Deutschen

Meister Titel im Jahre 1998/99.

Gefördert werden das kollegiale und sportliche Miteinander, die kreative Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, die Pflege des Tanzsportes und die Förderung

des tänzerischen Nachwuchses.

Eigens aus diesen Gründen besuchen unsere Betreuerinnen spezielle Seminare, um sowohl auf dem sportlichen Sektor als auch pädagogisch den Umgang mit

Kindern und Jugendlichen zu vertiefen.

Fördern statt fordern soll das Leitbild sein, unter dem bereits die Jüngsten in der Faschingsgesellschaft, die Tanzmäuse, mit viel Begeisterung die Tänze

einstudieren.

Ab dem möglichen Eintrittsalter von 2 Jahren im Eintrittsjahr durchlaufen die Kinder die verschiedenen altersgerechten Abteilungen. Ihr Können dürfen die Kinder

und Jugendlichen auf Turnieren und Prunksitzungen sowie bei öffentlichen Auftritten präsentieren.

Wer sich neben oder anstelle des Tanzsportes wortgewandt verwirklichen möchte, kann dies in der dem Verein angeschlossenen und sehr erfolgreichen

Theatergruppe tun.